Abschnittsübung in St.Stefan

Verfasst von Paul Schratter. Veröffentlicht in Hauptbeiträge

Am 7.11.2019 fand in St.Stefan die letzte Abschnittsübung des Jahres statt. Annahme war ein Kellerbrand in den Mehrparteienhäusern Gottfried-Wutscher-Weg. Durch das stark verrauchte Stiegenhaus konnten keine Personen evakuiert werden und Aufgrund des aufgeweichten Untergrundes konnte auch die TM-37 der Feuerwehr Wolfsberg nicht eingesetzt werden. Die einzige Möglichkeit zur Bergung bestand darin, mit Hilfe von Leitern über die Balkone der Wohnungen die Personen zu evakuieren.

Drucken

Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.
Mehr erfahren Einverstanden